HC TuRa Bergkamen atmet auf: Neuzugang Florian Schöße ist spielberechtigt

dzHandball

Oberligist HC TuRa Bergkamen spielt gegen den Abstieg. Hoffnungsträger ist nun Florian Schöße: Der soll das Team schon in Soest zum Sieg werfen.

von Harald Jansen

Bergkamen

, 09.01.2020, 12:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit dem Kreisduell beim Soester TV beendet Oberligaaufsteiger HC TuRa Bergkamen die Hinrunde. Aktuell stehen 5:19 Punkte und Platz 13 auf dem Zettel. Personell hat sich die Lage allerdings beim heimischen Oberligisten ziemlich entspannt. Bis auf Robin Webers konnten alle Spieler des Kaders wieder voll trainieren. Sogar Linkshänder Dariusz Nowaczyk ist nach seinen Knieproblemen wieder ins Training eingestiegen und steht Freitag, 10. Januar, im Aufgebot. Auch die Spielberechtigung für Neuzugang Florian Schöße liegt vor, sodass er damit bereits in Soest für den HC TuRa auflaufen kann. Alle Spieler konnten über den Jahreswechsel wieder Kräfte tanken und durch Florian Schöße und Dariusz Nowaczyk stehen dem Bergkamener Coach Thomas Rycharski endlich wieder Alternativen zur Verfügung.

Jetzt lesen

Zuletzt brach Bergkamen oft ab der 40. Minute ein, da die personellen Möglichkeiten ausgeschöpft und die Kräfte einfach nicht mehr da waren. „Wir müssen mal sehen, was in Soest geht. Ich denke schon, dass wir in Soest was mitnehmen können. Wir haben jetzt noch 14 Endspiele“, sagte Rycharski zur Ausgangslage.

HC TuRa Bergkamen atmet auf: Neuzugang Florian Schöße ist spielberechtigt

Florian Schöße ist in Soest spielberechtigt. © awa

Soest belegt aktuell Platz fünf und hat eine Heimbilanz von 7:3 Punkten. Ein Wiedersehen gibt es mit Torhüter Tim Faber, der vor der Saison zum heutigen Gegner wechselte. Faber sicherte im letzten Spiel 2019 mit einer Parade in den Schlusssekunden den 28:27 Sieg seines STV beim VfL Gladbeck. Und gegen diesen VfL unterlag Bergkamen kurz vor Weihnachten in eigener Halle mit 32:36. Dadurch, dass der Kader des HCT nun mehr Alternativen aufweist, hofft Rycharski, den zuletzt auftretenden kräftemäßigen Einbruch in der Schlussviertelstunde aufhalten zu können. Fr. 20 Uhr

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Jugendfußball
Juniors-Cup des Kamener SC begeistert Nachwuchs und „ehrgeizige“ Eltern (Viele Bilder)