Hannah Lerch freut sich über eine einmalige Auszeichung in ihrer Karriere

Schwimmen

Das gibt´s nur einmal in der Karriere eines Schwimmsportlers: Hannah Lerch von den Schwimmfreunden Unna freute sich jetzt über eine einmalige Ehrung.

Unna

, 29.06.2020, 09:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hannah Lerch ist die Sportlerin des Jahres der Schwimmfreunde Unna.

Hannah Lerch von den Schwimmfreunden Unna wurde durch den Vorstand zur Sportlerin des Jahres ernannt. © SFU

In der letzten Trainingseinheit vor der Sommerferienpause holten die Schwimmfreunde Unna eine eigentlich schon im März vorgesehene Ehrung nach. Der SFU-Vorstand ernannte die Schwimmerin Hannah Lerch zur Sportlerin des Jahres 2019.

Auszeichnung gibt es seit 1958

Diese Auszeichnung geht seit 1958 alljährlich an eine Sportlerin oder an einen Sportler. Sie kann während der schwimmsportlichen Laufbahn nur einmal erworben werden und belohnt herausragende, meist langjährige Leistungen, Einsatz für die Mannschaft sowie die Unterstützung des Vereins.

Jetzt lesen

Hannah Lerch erreichte ihren ersten Sieg als E-Jugendliche bereits 2005. Seitdem ist sie bei allen vereinsinternen Titelkämpfen auf Spitzenpositionen zu finden. Bei den Wettlämpfen der Mannschafts-Meisterschaften war sie stets eine wichtige Stütze des SFU-Teams. Als große Erfolge konnte sie Einzel- und Staffelstarts bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin verbuchen.

Zweifache Deutsche Staffelmeisterin

Nach ihrem Wechsel zu den Masters sicherte sich die heute 23-jährige überregional zahlreiche Medaillen. So wurde Hannah Lerch im Jahr 2018 zweifache deutsche Staffelmeisterin. In der letzjährigen Saison ragten die drei ersten Plätze im Schwimmverband Südwestfalen besonders heraus.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Leichtathletik
Kein Corona-Abbruch: Organisatoren planen den Silvesterlauf von Werl nach Soest
Hellweger Anzeiger Fußball
HSC-Neuzugang Philipp Gödde: „Stürmer in der Regionalliga ist ein Fulltime-Job!“