FC Overberge belohnt sich nicht für eine gute Leistung

dzFußball

FC Overberge hält gegen eine starke SG Gahmen sehr gut mit, „vergisst“ dabei aber leider das Toreschießen.

von Ulrich Eckei

Overberge

, 20.08.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Testspiel: FC Overberge - SG Gahmen 0:3 (0:2)

Jetzt lesen

„Es haben bei uns noch einige wichtige Stammkräfte gefehlt. Die Leistung war allerdings recht erfreulich“, zeigte sich Overberges Coach Tuncay Sönmez trotz der Niederlage gegen einen starken Gegner nicht unzufrieden. Gahmen hatte zunächst wesentlich mehr Ballbesitz, doch die Gastgeber erarbeiteten sich die ersten Chancen. So ließen Steinbach und Ersan gute Möglichkeiten zur Führung liegen. Innerhalb von nur vierzehn Minuten stellte der Gast das Ergebnis dann auf 3:0. Trotzdem steckte Overberge niemals auf. So traf Witte nur den Pfosten, Wittwer fand in dem überragend reagierenden Torhüter der Gäste seinen Meister. „Zumindest einen Treffer hätten wir verdient gehabt“, so nochmals Sönmez.

Jetzt lesen

FC Overberge: Verrelli, Rüger, Akdogan, Kloß (61. Witte), Piotrowski (46. Wittwer), Gladysch (63. Ramm), Eren (46. Groß), Steinbach, Schnura, Ersan, Klein

Tore: 0:1 (37.) Ersoy, 0:2 (45.) Ersoy, 0:3 (51.) Buyruk

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball
Fußballerin springt Kniescheibe heraus: „Ich wurde wegen der Schmerzen sofort narkotisiert“