EC Bergkamen schließt die Eishockey-Saison in Mannheim ab

dzEishockey

Außer Spesen nichts gewesen: Mit dem sportlich völlig wertlosen Doppelvergleich bei den „Mad Dogs“ Mannheim schließen die „Bärinnen“ die Saison in der ersten Fraueneishockey-Bundesliga ab

Bergkamen

, 06.03.2020, 13:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

In eigener Halle zog der ECB in den Platzierungsspielen mit 2:6 und 1:5 den Kürzeren und wird damit in der Abschlusstabelle die Rote Laterne nicht mehr abgeben können. „Wir fahren dennoch mit guter Laune dorthin. Es geht darum, uns mit einem positiven Gefühl in die Sommerpause zu verabschieden. Daher werden wir noch einmal alles geben“, sagt Trainer Kai Bürger.

Trainer Kai Bürger hofft auf zwei gute Leistungen.

Trainer Kai Bürger hofft auf zwei gute Leistungen. © pal

Fehlen werden Mende und Schwamborn, Leveringhaus und Küsters sind berufsbedingt nur am Sonntag dabei.

Jetzt lesen

Spielbeginn ist am Samstag um 19.30 Uhr und am Sonntag um 11.45 Uhr.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen