Das gibt´s auch nicht alle Tage: In der Kreisliga D musste am Sonntag ein Spiel abgebrochen werden - auf Wunsch der Gäste.

Kreis Unna

, 20.10.2019, 17:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Spielabbruch in der Fußball-Kreisliga D (1). Zwischen dem TuS Uentrop IV und der Dritten des SVF Herringen stand es zur Pause bei regnerischem Wetter bereits 5:0, als die Gäste schlichtweg keine Lust mehr hatten, weiterzuspielen. Die Herringener baten daraufhin Schiedsrichter Ernst Müller um den Abbruch des Spiels.

Jetzt lesen

„Die Herringer hätten in der zweiten Halbzeit wahrscheinlich noch mehr Gegentore kassiert“, bestätigte TuS-Trainer Daniel Schwabe. „Wir haben das Spiel dann wegen deutlichen Überlegenheit abgebrochen.“ Die Partie wird somit 5:0 für den TuS Unetrop IV gewertet.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Meistgelesen