Diese Änderungen gibt es bei der 31. Austragung des Kurparklaufs

dzLaufsport

Beim TV Unna hat die heiße Phase der Vorbereitung auf den 31. Kurparklauf begonnen, der am 23. November gestartet wird. Eine Strecke wurde aus dem Angebot allerdings gestrichen.

Unna

, 14.11.2019, 14:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für den Leichtathletik-Kreis Unna/Hamm werden dabei gleichzeitig gleichzeitig auch die Meister im Crosslauf (ab M/W 8) ermittelt.

Das Orga-Team um Anja Apel, Melanie Neitzel und Johannes Freitag hat in den vergangenen Wochen bereits viel Arbeit investiert, um den hoffentlich wieder zahlreichen laufsportbegeisterten Kindern und Erwachsenen optimale Bedingungen zu bieten. Insgesamt 13 Läufe von 760m für die Jüngsten bis zum 5080m langen Hauptlauf werden angeboten. Traditionell nehmen die Schüler- und Jugendläufe einen breiten Raum ein. Auch die Unnaer Schulen sind wieder eingeladen. Neben Urkunden, Medaillen und Pokalen in der Einzelwertung vergibt der TV Unna auch wieder den Nachwuchswanderpokal für die erfolgreichste Vereinsmannschaft und den Schulpokal für die erfolgreichste Schulmannschaft. Aus organisatorischen Gründen wurde der Lauf über die 9640m in diesem Jahr aus dem Programm genommen.

Start und Ziel ist an der Friedrichsborn-Schule in Königsborn.

Anmeldungen können noch bis zum 19. November online abgegeben werden unter tv-unna.com. Nachmeldungen sind bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.

Die Startzeiten

12.oo Uhr 750m W6

12.10 Uhr 750m M6

12.20 Uhr 750m W7

12.30 Uhr 750m M7

12.40 Uhr 750m W8

12.50 Uhr 750m M8

13.00 Uhr 750m W9

13.10 Uhr 750m M9

13.20 Uhr 1279m W10-11

13.35 Uhr 1270m M10-11

13.50 Uhr 1500m WM12-13

14 Uhr 5080m Hauptlauf

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Laufsport
Bestes Wetter, beste Stimmung: So fällt das Fazit des TV Unna zum 31. Kurparklauf aus