Die ersten Schritte zur Weltmeisterschaft

dzSportkegeln

Cathy Bertermann hat es im Sportkegeln bis zur Weltmeisterin gebracht. Nun will die Kamenerin Jugendliche in die Erfolgsspur bringen.

Kamen

, 16.08.2019, 13:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zum „Ferienkegeln“ lädt der SV Preußen Lünen heute Jugendliche in der Zeit von 11 bis 15 Uhr auf die Kegelanlage in der Stadthalle Kamen ein.

Die C-Jugendlichen (bis 11 Jahre) kämpfen mit 40 Wurf in die Vollen um den Sieg, die B-Jugend (bis 15 Jahre) mit 60 Wurf und die A-Jugend (bis 19 Jahre) mit 80 Wurf in die Vollen. Vor Beginn des Wettkampfs hat jede/r Teilnehmer/in drei Probewürfe, die besten drei jeder Altersklasse erhalten einen Pokal.

SV Preußens Jugendwart Karl-Heinz Laux will mit seiner Aktion talentierten Nachwuchs für seinen Verein werben und schließlich für dasSportkegeln begeistern. „Durch die aktive Jugendarbeit profitieren dann letztlich auch die Erwachsenen, denn wir konnten immer wieder Jugendliche in den Mannschaften einsetzen“, erklärt Laux.

Bekannteste Aktive des Vereins ist Cathrin Bertermann, gleichzeitig auch Kegel-Abteilungsleiterin des SV Preußen. Die Kamenerin gehört der deutschen Nationalmannschaft an und konnte sich unter anderem schon den Weltmeistertitel sichern. Mit der 1. Damenmannschaft tritt sie zudem sehr erfolgreich in der Bundesliga an.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (2):

TuRa-Coach Berger: „Meine persönliche Bilanz gegen den BSV Heeren ist miserabel!“

Hellweger Anzeiger Handball-Bezirksliga:

Warum der VfL Kamen das Spitzenspiel gegen den TV Ennigerloh in Heeren austrägt

Meistgelesen