Die Barbara-Runde des SuS Oberaden ist sehr beliebt. Das zeigt sich auch in diesem Jahr

dzLaufsport

Der SuS Oberaden schafft es immer wieder, nicht nur heimische Aktive für seine Barbara.-Runde zu begeistern. Die Resonanz stimmte auch in diesem Jahr.

Oberaden

, 10.11.2019, 16:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die bisher immer auf einem Samstagnachmittag durchgeführte Veranstaltung wurde nach Gesprächen mit den Ordnungsbehörden erstmalig auf den Sonntagvormittag verlegt, um die Behinderung durch die notwendigen Straßensperren an einem verkaufsoffenen Werktag zu umgehen.

An der weiterhin guten Resonanz änderte dies nichts. Trugen sich im Vorjahr 612 Ausdauerspezialisten in die Siegerlisten ein, waren es nun 572 - gemeldet waren sogar 626. „Wir sind auch sehr zufrieden. Das Feedback war durchweg positiv“, bilanzierte André Arendsee vom Organisationsteam des SuS Oberaden.

Die Barbara-Runde des SuS Oberaden ist sehr beliebt. Das zeigt sich auch in diesem Jahr

Nach dem Start geht es aus dem Römerbergstadion raus auf die Strecke. © neu

Über die 5km dominierte das Lauf Team Unna. Mit Devon Droste (19:27 Minuten), Dirk Mahltig, Felix Katzenberg und Kai Schmelzer belegte dieser Verein die Plätzen eins bis vier. Jan-Philipp Struck von den Lauffreunden Bönen und Tim Glober vom ausrichtenden SuS Oberaden als Sechster machten den Erfolg der heimischen Läufer perfekt. Schnellste Frau wurde Isabel Hafenmayer (20:49) von der LG Westhofen, schnellster heimische Jagoda Wolanin (22:50) vom SuS Oberaden.

Ein ehemaliger Radsportler entschied den Lauf über 10 km für sich. Jan Tschernoster, für den RSC Werne startend, überlief die Ziellinie nach 34:08 Minuten und lag damit fast eine Minute vor Tim Holtbrügge (LF Lücktringen), der 35:06 Minuten benötigte. Als 16. mit 41:05 Minuten wurde Martin Itter von der Realschule Oberaden bester heimischer Athlet, nur einen Rang dahinter lag am Ende Kai Haverkamp vom Lauf Team Unna. Seine Vereinskollegin Marit Bergmann (42:34/Platz 27 gesamt) entschied die Frauenwertung für sich. Schülerläufe über 900, 2000 und 3000 Meter rundeten das sportliche Angebot ab.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

35. Barbara.Runde des SuS Oberaden

35. Barbara.Runde des SuS Oberaden
10.11.2019
/
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w - raus geht´s aus dem Stadion auf die Straße

Foto: Neumann© neu
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w - raus geht´s aus dem Stadion auf die Straße

Foto: Neumann© neu
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w - raus geht´s aus dem Stadion auf die Straße

Foto: Neumann© neu
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w - Spitzengruppe noch im Stadion

Foto: Neumann© neu
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w

Foto: Neumann© neu
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w

Foto: Neumann© neu
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w

Foto: Neumann© neu
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w

Foto: Neumann© neu
Start über 3000 Meter der U14 w/m - kräftig drehen am Glücksrad

Foto: Neumann© neu
Start über 3000 Meter der U14 w/m - Römerberg-Sporthalle

Foto: Neumann© neu
Start über 3000 Meter der U14 w/m - Outfit entsprach eher einem Volkswandern statt einer Laufveranstaltung

Foto: Neumann© neu
Start über 3000 Meter der U14 w/m - Für einige wurde das zur Qual und eher zum Spaziergang, Masse kommt nicht immer in Schwung

Foto: Neumann© neu
Start über 2000 Meter der U10/12 w/m - Lockere Führung für Nr. 495

Foto: Neumann© neu
35. Barbara-Runde SuS Oberaden
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w

Foto: Neumann© neu
35. Barbara-Runde SuS Oberaden
Start über 105000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U16 m/w

Foto: Neumann© neu
35. Barbara-Runde SuS Oberaden
Start über 5000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U12 m/w - vorne links Kai Schmelzer (Lauf Team Unna)

Foto: Neumann© neu
Start über 5000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U12 m/w - rechts Mario Windelschmidt (Lauf Team Unna)

Foto: Neumann© neu
Start über 5000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U12 m/w

Foto: Neumann© neu
Start über 5000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U12 m/w

Foto: Neumann© neu
Start über 5000 Meter Volks- und Straßenlauf ab AK U12 m/w

Foto: Neumann© neu

Ob der Lauf auch künftig sonntags ausgetragen wird, ist offen. „Nach den Erfahrungen in diesem Jahr tendieren wir dazu. Wir müssen aber zunächst noch mit dem Verband und der Stadt reden. Der Termin ist noch in der Schwebe“, so Arendsee.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Volleyball

Der EVC Massen ist noch ohne Punktgewinn. Bei diesem Gegner soll nun der Bann brechen.

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger Handball

SuS Oberadens Trainer Mats-Yannick Roth ist nicht zu beneiden: Rumpftruppe verliert erneut

Meistgelesen