Deshalb kann das Pokalspiel für den SuS Oberaden das Sahnehäubchen werden

Fußball-Kreispokal

Der SuS Oberaden legt derzeit eine prima Kreisliga-Saison hin. Im Pokal gegen den Oberligisten Westfalia Rhynern die Römerberg-Truppe das hier vor.

Oberaden

, 10.09.2019, 15:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Deshalb kann das Pokalspiel für den SuS Oberaden das Sahnehäubchen werden

Der SuS Oberaden - hier im Match gegen den KSC - freut sich auf das Pokalspiel am Mittwoch gegen Westfalia Rhynern. © neumann

Kreispokal: SuS Oberaden - Westfalia Rhynern

„Wir sind hier nicht die Überflieger der Saison und spielen gegen einen Oberligisten, der Profi-Qualitäten vorweist“, backt Fausto Nuzzo, Sportlicher Leiter des SuS Oberaden, im Vorfeld des Pokal-Knüllers gegen Westfalia Rhynern kleine Brötchen. Fest steht für ihn aber auch: „Wenn wir hier für die Überraschung sorgen, dann ist das das Sahnehäubchen. Das wäre der Beweis dafür, dass wir mit unserer talentierten Mannschaft in der Tat auf dem richtigen Weg sind.“

Die Oberaden Kicker freuen sich auf diesen großen Gegner - und das gilt auch für die Fans. Nuzzo: „Unser Team erhält aktuell viel Lob von allen Seiten. Das ist ein Zeichen dafür, dass auch unsere Skeptiker mittlerweile davon überzeugt sind, dass Trainer und Team am Römerberg gute Arbeit leisten.“ Das merke man überdies am Zuschauerzuspruch, der wohl auch am Mittwochabend groß sein wird.

Gegner Westfalia Rhynern, in seinen Reihen mit dem ehemaligen BVB-Spieler Salvatore Gambino, hat bislang erst ein Match in der Oberliga gewonnen und drei Unentschieden hingelegt. Mi. 19.00

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (2):

TuRa-Coach Berger: „Meine persönliche Bilanz gegen den BSV Heeren ist miserabel!“

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A

Diese vier Teams warten im Titelrennen auf den nächsten Fehltritt der Konkurrenz

Meistgelesen