Der für den 15. Mai geplante 14. Ruhrstadtlauf fällt aus

Laufsport

Der Vorstand des Stadtsportverbandes Schwerte hat entschieden, dass der Schwerter Ruhrstadtlauf in 2020 nicht durchgeführt wird.

Schwerte

22.03.2020, 11:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der beliebte Schwerter Ruhrstadtlauf fällt dieses Jahr aus.

Der beliebte Schwerter Ruhrstadtlauf fällt dieses Jahr aus.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Corona-Virus sieht der Stadtsportverband keine realistische Chance, die Veranstaltung am 15. Mai durchzuführen. Es wurde daher bereits jetzt die Entscheidung zur Absage des ursprünglich geplanten Termins getroffen. Die Gesundheit der Teilnehmer, Helfer und aller anderen Mitwirkenden wie auch der gesamten Bevölkerung steht aktuell im Fokus.

Eine alternative Terminplanung für 2020 erfolgt nicht. Der 14. Schwerter Ruhrstadtlauf wird somit erst in 2021 durchgeführt. Der neue Veranstaltungstermin wird zum späteren Zeitpunkt festgelegt und rechtzeitig veröffentlicht.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Handball:
Coach Rau vom Landesligisten SuS Oberaden II befürchtet: „Das wird eine Leerlauf-Saison“