Coronavirus: 45. Ruhrtallauf wird nicht gestartet

dzLaufsport

Die ganze Vorbereitung war vergeblich: Wegen des Coronavirus hat der VfL Fröndenberg den für Samstag geplanten 45. Ruhrtallauf abgesagt.

Fröndenberg

, 12.03.2020, 15:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

. Der für Samstag, 14. März, geplante 45. Ruhrtallauf des VfL Fröndenberg e. V. fällt aus. In einer gemeinsamen Analyse sind der VfL und die Stadtverwaltung zu dem Ergebnis gekommen, dass die aktuelle Situation zum Coronavirus eine andere Entscheidung nicht möglich macht. Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos können nicht in ausreichendem Maße umgesetzt werden.

Jetzt lesen

Noch am Mittwoch hatte Organisator Michael Preuß gehofft, dass diese Entscheidung nicht gefällt werden muss. Seinem Verein lagen auch schon die Anmeldungen von 180 Kindern der Gemeinschaftsgrundschule und der Oberberg-Grundschule vor.

Jetzt lesen

Zudem sind gut 60 Voranmeldungen eingegangen, die für eine Austragung gesprochen hätte. Nun also die Kehrtwende, die vor allem natürlich den VfL Fröndenberg und die Ausdauersportler schmerzt, aber bei allen Beteiligten mit großem Verständnis aufgenommen wurde. Ein neuer Termin wurde bisher noch nicht genannt.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Handball
VfL-Trainer Nitsch zur Saison: „Es wird bei jeder Variante auch Unzufriedene geben!“
Hellweger Anzeiger Fußball
VfL-Berater Andreas Conradi: „Es kommt darauf an, wie lange die Katastrophe noch anhält!“