BSV-Schützen krönen sich mit Landes-Titeln

Sportschießen

Jeder Schuss ein Treffer. Denise Palberg vom BSV Holzwickede räumte bei den Landesmeisterschaften im Sportschießen ordentlich ab. Das aber gilt teilweise auch für ihre Vereinskollegen.

Holzwickede

25.07.2018, 18:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
BSV-Schützen krönen sich mit Landes-Titeln

Denise Palberg (links) und Heike Frey räumten bei den Landesmeisterschaften ordentlich ab.

Jeder Schuss ein Treffer. Denise Palberg, talentierte Sportschützin des BSV Holzwickede, ist vierfache Landesmeisterin. Bei ihren vier Starts in der Damenklasse sicherte sich die Holzwickederin jedes Mal den Einzel-Titel.

Mit Ergebnissen von 583 Ringen in der Disziplin Klkeinkaliber 3x20, 299 Ringen im KK 100m, 591 Ringen im KK liegend und 395 Ringen mit dem Luftgewehr ließ sie der Konkurrenz keine Chance. Darüber hinaus konnte sie sich über zweimal Gold und einmal Silber in der Mannschaftswertung freuen.

Drei Titel für Heike Frey

Heike Frey zeigte ebenfalls ihr ganzes Können und holte in der Einzelwertung der Damenklasse III dreimal Gold und einmal Silber (Luftgewehr 390, KK liegend 592, KK -100m 294 und KK3x20 577 Ringe). Auch in der Mannschaftswertung trug sie zu dreimal Gold und einmal Bronze bei.

Ebenfalls sehr erfolgreich waren die Holzwickeder Nachwuchsschützen Lea Frey und Nils Palberg. Lea gewann mit dem Luftgewehr bei den Juniorinnen mit 388 Ringen Silber in der Einzel- und der Mannschaftswertung. Außerdem konnte sie mit dem Kleinkalibergewehr überzeugen (KK 3x20 556 Ringe, KK liegend 574 Ringe).

Nils verbuchte konnte in der Jugendklasse die Goldmedaille mit dem Luftgewehr und 379 Ringen für sich. Außerdem holte er im Kleinkaliberwettbewerb 3x20 (539 Ringe) die Bronzemedaille sowie Gold mit seiner Mannschaft. Die beiden Youngster freuen sich schon sehr auf ihre Starts bei der „Deutschen“.

Überaus treffsicher zeigte sich in diesem Jahr auch die Herren. Patrick Trunk wurde zwei Mal Landesmeister. In der Diziplin KK liegend siegte er mit 590 Ringen ebenso wie in der Disziplin KK3x20 mit 565 Ringen. Weiterhin gewannen die Holzwickeder Herren Mannschaftsgold KK 3x20 , Silber KK 100m und Bronze KK 3x40.

Auch Daniel Frey freute sich über seine Einzel-Silbermedaille im KK 3x40 Wettbewerb (1130 Ringe). Hinzu kamen bei ihm Mannschaftsgold und zweimal Mannschaftssilber.

Mit diesen Ergebnissen qualifizierten sich alle alle genannten Schützen des BSV Holzwickede sicher für die Deutschen Meisterschaften , die wie immer Ende August/Anfang September in München stattfinden.

Lesen Sie jetzt