BSV Heeren erhält Bildungsgutschein

Fussball

Seit 2016 vergibt die Westfalen-Sport-Stiftung an vereine Bildungsgutscheine in Höhe von 250 Euro. In diesem Jahr durfte sich darüber der BSV Heeren freuen.

Kamen

30.10.2018, 10:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
BSV Heeren erhält Bildungsgutschein

Ulrich Eckei (li.) nahm am Sonntag von Ulrich Rolfing den Gutschein entgegen. © flvw

Seit 1997 vergeben der Deutsche Fußballbund (DFB) und seine Landesverbände jährlich in allen Fußballkreisen den „DFB-Ehrenamtspreis“ an besonders verdiente Vereinsmitarbeiter/innen. Alle Kreissieger werden zu einem „Dankeschön-Wochenende“ eingeladen. Daran nahm in diesem Jahr Ulrich Eckei vom BSV Heeren teil (wir berichteten). Der bekam seinen Preis in einer Feierstunde in der „Alten Försterei“, dem Stadion von Union Berlin, überreicht.

Eine weitere Ehrung erfahren alle Preisträger zudem über die 2016 erstmalig umgesetzte „Vereinsehrung“. In diesem Rahmen erhalten die Geehrten „on top“ für ihren Verein einen Bildungsgutschein von 250 EUR über die Westfalen-Sport-Stiftung. Diesen zusätzlichen Preis bekam Ulrich Eckei am vergangenen Sonntag vom Ehrenamtsbeauftragten des FLVW-Kreises Unna/Hamm, Ulrich Rolfing, überreicht. Auf der Grundlage der Kooperation mit dem LandesSportBund NRW gilt der Gutschein für alle angebotenen Qualifizierungsmaßnahmen in den Bereichen „Vereinsmanagement“ und „Breiten- und Gesundheitssport“. Die Stiftung möchte damit die Vereine insbesondere in den Bereichen der Vereinsarbeit durch Qualifizierungsmaßnahmen unterstützen, die in der alltäglichen Praxis häufig etwas zu kurz kommen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (2):

TuRa-Coach Berger: „Meine persönliche Bilanz gegen den BSV Heeren ist miserabel!“

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A

Diese vier Teams warten im Titelrennen auf den nächsten Fehltritt der Konkurrenz

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (2):

Darum kann der SuS Oberaden dem TSC Kamen im Titelrennen mächtig zusetzen