Anpfiff für die Turnierserie des BSV Heeren. Das Hauptturnier steigt erstmals nicht am zweiten Weihnachtsfeiertag. Hier nun gibt einen ersten Überblick.

Kreis Unna

, 19.12.2019, 13:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Freitag beginnen die traditionellen Fußball-Hallenturniere des BSV Heeren in der Sporthalle Kamen-Heeren. Den Auftakt bildet ab 17.30 Uhr ein hochkarätig besetztes A-Junioren Turnier, an dem zwölf Mannschaften teilnehmen. Dazu zählen neben dem Gastgeber BSV Heeren die Bezirksligisten SuS Kaiserau, Holzwickeder SC und der FC Overberge.

Jetzt lesen

Weiter geht es am morgigen Samstag ab 16 Uhr mit einem Damen-Turnier, zu dem acht höherklassige Mannschaften ihre Zusage gegeben haben weiter.

Am Sonntagmorgen gehen dann ab 9 Uhr die E2-Junioren auf Torejagd, bevor dann ab 14 Uhr das Hauptturnier über die Bühne geht. Da der VfK Weddinghofen und SSV Mühlhausen kurzfristig für dieses Turnier aus personellen Gründen abgesagt haben, suchte der Veranstalter zwei Teams und ist auch fündig geworden. Der FC Overberge wird zwei Mannschaften stellen, für den SSV springt der SuS Lünern an. „Besten Dank an diese Vereine, dass sie eingesprungen sind und dafür gesorgt haben, dass unser Teilnehmerfeld weiterhin aus zwölf Mannschaften besteht“, so Organisator Ulrich Eckei. Titelverteidiger ist die SG Massen.

Jetzt lesen

Das Heerener Hauptturnier steigt erstmals nicht am zweiten Weihnachtsfeiertag, da der Ausrichter hier zuletzt vermehrt Probleme hatte, teilnehmende Mannschaften zu finden. Auch gibt es am Neujahrstag kein C-Jugendturnier, weil der BSV Heeren in diesem Jahr keine Mannschaft in dieser Altersklasse stellt.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen