Bei diesem Gegner fuhr Oberligist HC TuRa Bergkamen den ersten Auswärtssieg ein

dzHandball

Jubel beim Aufsteiger: Der HC TuRa Bergkamen hat durch einen überraschenden Sieg den Anschluss ans untere Mittelfeld der Tabelle geknüpft.

von Harald Jansen

Bergkamen

, 03.11.2019, 13:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit einer insgesamt engagierten Vorstellung beim HTV Hemer konnten sich die Männer des Oberligisten HC TuRa Bergkamen für die zuletzt guten Leistungen belohnen und durch einen 32:29-Sieg in Hemer zwei wichtige Punkte einfahtren.

Mit nunmehr 4:8 Punkten stellten die Mannen um Trainer Thomas Rycharski den Anschluss zum unteren Mittelfeld der Tabelle her. „Ich bin happy und freue mich über die ersten Auswärtspunkte. Jetzt müssen wir am Freitag gegen Rödinghausen nachlegen“, freute sich Rycharski nach Abpfiff. Dabei war der Übungsleiter der TuRa-Männer mit der ersten Halbzeit eigentlich gar nicht zufrieden. „Da haben wir über 25 Minuten nur 70 Prozent abgerufen“, bemerkt der TuRa-Coach im Rückblick. Die Gastgeber aus dem Sauerland bestimmten die Anfangsphase, ohne allerdings richtig zu glänzen. So war Rycharski froh, dass er nur mit einem 15:14-Rückstand in die Kabinen gehen konnte.

„In der Halbzeitpause habe ich an das Team appelliert. Wir müssen mehr Leidenschaft zeigen und mehr Tempo gehen“, so Rycharski, der nach dem Wechsel seine Deckung auf 5:1 mit Damian Nowaczyk als Vorgezogenen umstellte. Auch die ständigen Abwehr-Angriff-Wechsel fielen weg und TuRa spielte nun durch.

Sonderlob für Kevin Saarbeck

Und auch Torhüter Niklas Walter steigerte sich immer mehr. Bergkamen bestimmte nun immer mehr die Partie und konnte sich durch Darius Nowaczyk und Niklas Domanski Mitte der zweiten Hälfte erstmals auf 23:21 leicht absetzen. Doch noch konnte Hemer zurückschlagen und wieder zum 27:27 ausgleichen. In der Schlussphase spielte Bergkamen die konditionelle Überlegenheit aus und machte die endscheidenden Treffer in den Schlussminuten.

Ein Sonderlob vom Trainer bekam Kreisläufer Kevin Saarbeck, der sich siebenmal in die Torschützenliste eintragen konnte. Nächsten Freitag kommt Mitaufsteiger CVJM Rödinghausen nach Bergkamen.

TuRa: Banaschak , Walter, Dam. Nowaczyk (3), Roßfeldt, Terbeck (6), Webers, Stukalin (9/3), Kramaric, Domanski (2), Fülber (4), Dar. Nowaczyk (1), Saarbeck (7), Kurschus

Bester Spieler : Saarbeck

orfolge: 6:4, 12:9, 15:14 – 20:20, 22:24, 27:27, 28:31, 29:32

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Handball-Oberliga

HC TuRa setzt die nächsten Jahre auf Trainer Thomas Rycharski - und diesen Spieler

Hellweger Anzeiger Handball

SuS Oberadens Trainer Mats-Yannick Roth ist nicht zu beneiden: Rumpftruppe verliert erneut

Meistgelesen