Axel Schmeing gibt Nachwuchs eine Chance

dzFussball

Oberligist Holzwickeder SC setzte sich in einem Testspiel gegen die A-Jugend des TSC Eintracht Dortmund mit 2:0 durch. Vor allem der Nachwuchs kam dabei zum Einsatz.

von Werner Hahn

Holzwickede

, 24.10.2018, 10:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu einem Testspiel hatte der Holzwickeder SC gestern Abend die A-Junioren von Eintracht Dortmund zu Gast. Mit 2:0 setzte sich der Oberligist durch.

HSC-Coach Axel Schmeing nutzte diese Gelegenheit, um vorwiegend jenen Spielern eine Chance zu geben, die zuletzt nicht so viele Einsatzzeiten im Oberligateam hatten. Dazu bekamen während der Partie auch die A-Jugendlichen Maurice Majewski und Aaron Logah die Möglichkeit, sich im Seniorenbereich zu bewähren.

Leicht machte es der in der A-Jugend-Westfalenliga beheimatete Gast dem HSC nicht. Vor allem in läuferischer Hinsicht wurden die Blau/Grünen schon richtig gefordert. Lediglich die Anzahl an klaren Torchancen hielt sich eigentlich während des ganzen Spiels auf beiden Seiten in Grenzen.

Eine der wenigen Ausnahmen bildet da schon die 41. Spielminute, als David Vaitkevicius mit einem strammen Schuss zum 1:0 für die Platzherren traf.

Auch nach der Pause sollte sich nicht viel am Spielverlauf ändern: Mirco Gohr bot sich nach 52. Minuten die Chance, auf 2:0 zu erhöhen. Doch Gästekeeper Gianluca Caruso hatte seine Einwände, parierte dessen Schuss bravourös. Machtlos war der Zerberus dann aber, als Gohr (84.) mit einem Schuss unter die Latte zum 2:0-Endstand traf.

„Es war ein guter Test, allerdings hat mir heute im Spiel nach vorn ein bisschen die Struktur gefehlt“, bilanzierte Trainer Axel Schmeing.

Sonntag geht es in der Meisterschaft mit dem Spiel gegen die U23 des SC Paderborn weiter. Anstoß im Montanhydraulikstadion ist um 15 Uhr.

HSC: Harbott - Krieger, Bouasker, Mushaba, Seidel, Rustige, Loos, Gohr, Vaitkevicius, Akijama, Rosowski - Majewski, Logah

Tore:1:0 (41.) Vaitkevicius, 2:0 (84.) Gohr

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Beim 3:0 von BR Billmerich gegen den TuS Hemmerde trumpft dieser Spieler ganz groß auf

Meistgelesen