Das ist bitter! Auch gegen die agil aufspielende Hammer SpVg verlor der Holzwickeder SC am Mittwochabend in einem mageren Spiel vor magerer Kulisse mit 1:3. Die vierte Niederlage in Folge.

von Thorsten Teimann

Holzwickede

, 28.11.2018, 21:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Oberliga: Holzwickeder Sc - Hammer SpVg 1:3 (0:1)

Von Beginn an machten die Hammer im ersten Meisterschaftsspiel unter dem neuen Trainer Rene Lewejohann Druck. Der Coach machte an der Seitenlinie kräftig mit, sortierte seine Mannschaft, feuerte seine Jungs kräftig an. Und die liefen wie die Windhunde. Schon nach acht Minuten hatte Leon Tia die Gäste in Führung geschossen. Der HSC kam auch anschließend lediglich bis zum Hammer Strafraum, hatte im Spiel unter der Leitung von Schiedsrichterin Nadine Westerhoff nicht viel zu bestellen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fußball-Oberliga:Holzwickeder SC - Hammer SpVg

28.11.2018
/
Holzwickeder SC - Hammer SpVg
Holzwickeder SC - Hammer SpVg
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsrten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann
Holzwickeder SC - Hammer SpVg© Thorsten Teimann

Nach der Pause bauten Ralf Schneider und Florian Juka die Führung der Hammer SpVg aus, die damit im Ligakeller vorerst kräftig durchatmen kann. Mirco Gohr (80.) sorgte schließlich vor gut 200 Zuschauern noch für Ergebniskosmetik - mehr aber nicht.

Beide Mannschaften verfügen nun über je 20 Punkte.

Der HSC hatte die Partie frühzeitig auf den Mittwochabend vorgezogen, um dem Holzwickeder Weihnachtsmarkt am Wochenende aus dem Wege zu gehen. Leider spielte am Mittwochabend auch der BVB in der Champions-League gegen den FC Brügge, was gewiss den ein oder anderen Fan vom Oberliga-Derby im Nieselregen fernhielt.

Holzwickeder SC: Kevin Beinsen - Edgar Krieger, Justin Pfaff, Karim Bouasker (85. Mohammad Alokla), Marcel Duwe (61. Moritz Müller), Kaniwar Uzun, Sebastian Hahne, Nils Hoppe, Mirco Gohr, Nico Berghorst (61. Lars Rustige), Tomislav Ivancic

Hammer SpVg: Jarno Peters - Marius Kröner, Dennis Klossek, Leon Tia (46. Mike Phil), Nils Kisker, Joel Grodowski, Volkan Ekici (53. Manuel Dieckmann), Patrick Franke, Aldin Kljajic, Florian Juka (80. Pascal Schmidt), Ralf Schneider

Tore: 0:1 Leon Tia (7.), 0:2 Ralf Schneider (52. Foulelfmeter), 0:3 Florian Juka (79.), 1:3 Mirco Gohr (80.)

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga:

Dieser Kicker lässt den SSV Mühlhausen-Uelzen auf den letzten Drücker jubeln

Hellweger Anzeiger Handball

Diesen namhaften Verein schickte der Königsborner SV mit einer Niederlage nach Hause

Hellweger Anzeiger Sportcentrum Kaiserau

Argentinische Fußballer heiß auf Mate-Tee: Nationalmannschaft geht an die Sportschul-Reserven

Meistgelesen