Der Fußball-A-Kreisligist VfL Kamen macht für die neue Saison mobil. Wie jetzt bekannt wurde, stehen nicht wenige Neuzugänge fest.

Kamen

, 11.02.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dass der VfL Kamen ambitioniert ist, dass war vielen bereits vor der Saison klar. Der Königsborner SV, TSC Kamen und der SuS Oberaden führen in dieser Saison aber das Feld der Titelanwärter an. Langfristig möchte sich auch der VfL Kamen dort oben sehen. Nicht anders sind die Personalien zu bewerten, die in den nächsten Wochen vermeldet werden.

Jetzt lesen

Murat Büyükdere ist die erste Neuverpflichtung für den VfL Kamen. Der Stürmer lief jetzt bereits schon bei einigen Hallenturnieren und Testspielen auf. Büyükdere, der mit dem Lüner SV bereits in der Westfalenliga spielte, schaffte mit der zweiten LSV-Mannschaft den Aufstieg von der Kreisliga B bis in die Bezirksliga. Der gelernte Stürmer wird bereits ab der Rückrunde zusammen mit Marvin Bremkes beim VfL angreifen. Der geborene Castroper gewann mehrmals die Torjägerkanone als erfolgreichster Torschütze und wurde mit dem Lüner SV Hallenstadtmeister. Olaf Haeseler, sportlicher Leiter des VfL Kamen, übergab am Wochenende seinen neuen Schützling das VfL-Trikot.

Jetzt lesen

Doch Büyükdere ist nicht der einzige Zugang im Jahnstadion. Ihm sollen in den nächsten Wochen noch sechs weitere Neuzugänge folgen, die allerdings allesamt erst zur neuen Spielzeit für den VfL Kamen auflaufen werden.

Lesen Sie jetzt