Weihnachtsmarkt der Feuerwehr Cappenberg Entscheidung ist gefallen

Redakteur
Die Freiwillige Feuerwehr Cappenberg hat jetzt eine Entscheidung über den Weihnachtsmarkt 2022 getroffen.
Die Freiwillige Feuerwehr Cappenberg hat jetzt eine Entscheidung über den Weihnachtsmarkt 2022 getroffen. © Redaktion
Lesezeit

Vergangenes Jahr fiel der Weihnachtsmarkt am Feuerwehrhaus Cappenberg aus. Damals hatten viele derjenigen, die die Stände bestücken, zugesagt, 2022 wieder mitmachen zu wollen. So sehen die Planungen derzeit aus:

„Nach coronabedingter Pause hat sich der Löschzug Cappenberg der Feuerwehr Selm kurzfristig entschieden, doch in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt durchzuführen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Feuerwehr. Der Weihnachtsmarkt wird am Samstag, 3. Dezember, von 14 bis 20 Uhr auf dem Gelände rund um das Gerätehaus an der Rosenstraße stattfinden.

Die Organisatoren haben diesmal den Weihnachtsmarkt umgeplant: Die Stände werden rund um den Vorplatz aufgebaut, sodass genügend Platz sei, um in Ruhe zu stöbern, teilt die Feuerwehr mit. Ein festlich geschmückter Baum in der Mitte des kleinen Weihnachtsmarktes spiegele die Dorfmitte wider. „Hier trifft man sich und tauscht sich aus“, erklärt Thorsten Hoppe vom Löschzug Cappenberg.

Aussteller gesucht

Die Feuerwehr suche aber noch Aussteller für den Weihnachtsmarkt. „Je vielfältiger, desto besser.“ Deshalb bittet der Löschzug um schnelle Meldungen unter: Dorfladen Cappenberg 02306/8567007; Thorsten Hoppe 0172/5371646.

Ob Gegrilltes oder Süßes, kalte und warme Getränke – keiner werde hungrig oder durstig den Weihnachtsmarkt verlassen müssen. Die Cafeteria werde geöffnet sein.