Gabriela Kurzydło aus Iwkowa hat mit 46 Punkten den ersten Twinvision Song Contest gewonnen. © Sophie Godelmann
Sunshine

Twinvision Song Contest: Gabriela Kurzydło aus Polen hat gewonnen

Fünf Jahre Partnerschaft mit Iwkowa: Das war der Anlass für den Twin Vision Contest am Freitagabend. Wegen der Coronapademie musste er komplett digital stattfinden. Hunderte Zuschauer sahen zu.

Als um 19 Uhr Philip Huijps und Bianca Elting mit ihrer Moderation beginnen, ist es im Jugendzentrum Sunshine ruhig. Die beiden erklären abwechselnd auf Deutsch und auf Englisch, dass aufgrund der jetzigen Coronalage alle Beiträge für den Twinvision Song Contest vorproduziert wurden.

„Deswegen habe ich den Link für den Stream auch überall herumgeschickt“, sagt Philip Huijps, der den Selmvision und auch schließlich den Twinvision Song Contest ins Leben gerufen hat. Rund 580 Menschen schauen sich an diesem Abend den Contest live über Twitch an. Unter ihnen ist auch Bürgermeister Thomas Orlowski, der auch ein Grußwort an Teilnehmer und Zuschauer richtet.

Zwölf Kandidaten und Kandidatinnen aus Selm und Iwkowa kämpfen an diesem Abend nicht nur um den Pokal, sondern auch um eine professionelle Tonaufnahme eines Liedes nach Wahl.

Die Zuschauer können während der ganzen Show für ihren Favoriten abstimmen. Die Vielfalt ist groß: Ob auf Polnisch, Deutsch oder Englisch, ob alleine, mit Ukulele oder Klavier – man sieht den Teilnehmern und Teilnehmerinnen deutlich an, dass sie Spaß an der Sache haben. Zusätzlich singt auch ein Kinderchor aus der französischen Partnerstadt Walincourt-Selvigny.

Bianca Elting (l.) und Philip Huijps (r.) präsentieren den Pokal, den sie der Gewinnerin überreichen werden.
Bianca Elting (l.) und Philip Huijps (r.) präsentieren den Pokal, den sie der Gewinnerin überreichen werden. © Christine Ambrosi © Christine Ambrosi

Nächster Twinvision Song Contest womöglich in Iwkowa

Die Polin Gabriela Kurzydło gewinnt schließlich mit 46 Stimmen den ersten Twinvision Song Contest mit einer Interpretation von „Hallelujah“. „Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr nach Iwkowa fliegen und Gabriela den Pokal überreichen können“, so Huijps. „Vielleicht machen beim nächsten Contest ja auch Menschen aus den anderen Partnerstädten mit“, hofft er. „Wenn alles klappt, findet der nächste Twinvision Song Contest in Iwkowa statt. Das würde uns natürlich riesig riesig freuen.“

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.