Symbolbild: Der kommunale Ordnungsdienst in Olfen ist dafür zuständig, auch in Olfen illegale Hauspartys zu unterbinden.
Symbolbild: Der kommunale Ordnungsdienst in Olfen ist dafür zuständig, auch in Olfen illegale Hauspartys zu unterbinden. © picture alliance/dpa/ZUMA Wire
Meinung

Illegale Partys nur auf Zuruf kontrollieren? Das reicht nicht!

Die Stadt Olfen hat angekündigt, dass das Ordnungsamt in der Silvesternacht nicht von sich aus Kontrollen machen wird, sondern nur wenn es gerufen wird. Das ist zu wenig, meint unser Autor.

Das neue Jahr klopft an die Tür. Die Omikron-Variante hat die Tür-Schwelle aber schon überschritten. Deswegen ist es richtig, dass größere Silvester-Feiern verboten sind. Aber jetzt ist die Stadt gefragt.

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.