Giftig, clever, heiß: Aronstab im Cappenberger Wald zieht alle Register

Stv. Redaktionsleiterin
Der Aronstab leuchtet rot im Cappenberger Wald. Hunde, Weidetiere und Menschen halten sich besser davon fern. Auf sicherer Distanz lässt sich aber die Cleverness der Pflanze bewundern.
Der Aronstab leuchtet rot im Cappenberger Wald. Hunde, Weidetiere und Menschen halten sich besser davon fern. Auf sicherer Distanz lässt sich aber die Cleverness der Pflanze bewundern. © Sylvia vom Hofe
Lesezeit

Vom heiligen Mann zu „Lords and Ladies“

Schon bloße Berührung kann ätzend sein

Schmetterlingsmücken sind arglose Bertrugsopfer

Ein Tag gekidnappt im Pflanzenkessel

35 Grad Temperaturunterschied sind möglich