Veranstaltungen

Feierabend-Events in Selm: Finden beide Veranstaltungen diese Woche statt?

Es gibt in Selm zwei wöchentliche Feierabend-Veranstaltungen, eine in Selm und eine in Bork. „Selm trifft sich“ findet wieder statt, bei „Bork lädt ein“ ist es noch nicht so sicher.
Die Veranstaltungsreihe „Selm trifft sich“ findet am Dienstag, 5. Juli wieder statt.
Die Veranstaltungsreihe "Selm trifft sich" findet am Dienstag, 5. Juli wieder statt. © Jura Weitzel

Die Sonne lacht, die Temperaturen sind angenehm, nicht zu warm und nicht zu kalt, außerdem sind Sommerferien. Es sind also optimale Bedingungen für eine Open-Air Veranstaltung mit Live-Musik, Essen, kühlen Getränke und eine gemütlicher Atmosphäre.

Genau dazu und zum Klönen in der Selmer Altstadt lädt auch diese Woche wieder die Stadt Selm ein. Am Dienstag, 5. Juli, ist es wieder so weit, „Selm trifft sich“ findet ab 19 Uhr vor der Ludgerikirche statt, wie die Stadt Selm als Veranstalter mitteilt. Eintritt kostet die wöchentliche Veranstaltung nicht.

„Bork lädt ein“ noch nicht in trockenen Tüchern

Ob auch die zweite wöchentliche Veranstaltung stattfindet, steht noch nicht fest. „Bork lädt ein“ ist ebenfalls ein beliebtes Ziel von Freunden des gepflegten Feierabend-Bieres. Aber Erdal Macit, Veranstalter und Wirt von Haus Dörlemann, muss passen. Er kann noch nicht mit Gewissheit sagen, ob „Bork lädt ein“ tatsächlich stattfinden wird.

„Wir können es noch nicht sagen, im Moment ist für Donnerstag noch 80 Prozent Regenwahrscheinlichkeit angesagt“, sagt er im Gespräch mit der Redaktion. Bei Regen lohne sich eine solche Veranstaltung natürlich nicht. Aus eben diesem Grund musste in der vergangenen Woche die Veranstaltung abgesagt werden, es hatte gewittert. Falls es stattfinden kann, gibt es ab 18 Uhr auf der extra dafür gesperrten Hauptstraße bei Dörlemann nicht nur Essen und Trinken, sondern auch Live-Musik.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.