Heinz-Dieter Melcher, erster Vorsitzender von Düt und Dat Selm, wird bald mit seinem Laden umziehen.
Heinz-Dieter Melcher, erster Vorsitzender von Düt und Dat Selm, wird bald mit seinem Laden umziehen. © Jura Weitzel
Einzelhandel

Düt und Dat in Selm zieht um und vergrößert seine Ladenfläche erheblich

Kleidung und Haushaltswaren gehören zum Kerngeschäft von Düt und Dat in Selm. Da die Spenden immer mehr wurden und eine geeignete Fläche frei wurde, wagt der Verein jetzt einen Standortwechsel.

Besonders eine Sache störte Heinz-Dieter Melcher schon seit langem. „Der Laden in der Breite Straße war einfach zu eng. Deshalb suchten wir nach einer Vergrößerung“, sagt der erste Vorsitzende von Düt und Dat Selm. „Außerdem war er nicht behindertengerecht. Im Laden selbst gibt es einige Stufen. Das erschwerte den Besuch von Menschen mit Rollatoren.“ Künftig wird es dieses Problem nicht mehr geben. Düt und Dat zieht um.

Auch Umkleidekabinen werden geräumiger

Eine Woche geschlossen

Info

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.