Corona

Corona Update: Steigende Zahlen im Kreis, Selm hat acht neue Fälle

Der Kreis Unna hat am Donnerstag (29.10.) 154 neue Infektionen mit dem Coronavirus auf seiner Internetseite gemeldet. Acht der Fälle betreffen Menschen aus Selm.
Weil es am Mittwoch in Lünen viele weitere Genesene gibt, sinkt die Zahl der aktuellen Coronafälle in der Stadt, obwohl auch 25 neue Infektionen gemeldet wurden. © picture alliance/dpa

Für Selm wurden am Donnerstag (29.10.) acht neue Coronafälle gemeldet. Damit haben sich im Kreis Unna bis zum 29.10. 2866 Personen mit dem Coronavirus infiziert, davon sind 1774 gesundet. Von den aktuell infizierten 1042 Personen stammen 46 Personen aus Selm. Kreisweit wurden 154 neue Fälle gemeldet.

In der Nachbarstadt Lünen sind die Zahlen kreisweit wieder am stärksten gestiegen. Lünen vermeldet von Mittwoch auf Donnerstag 72 Neuinfizierte. 49 Personen im Kreis Unna werden aktuell stationär behandelt, fünf weniger als am Vortag.

In der Nachbarstadt Nordkirchen werden währenddessen weiter Veranstaltungen abgesagt. Jetzt trifft es auch die Halloween-Veranstaltung „Capelloween“, die dieses Jahr zum zweiten Mal durchgeführt werden sollte.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt