Bei der Podiumsdiskussion der Ruhr Nachrichten waren alle sechs Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Selm vertreten, auch Robin Zimmermann. © Günther Goldstein
Kommunalwahlen in Selm

Bürgermeisterkandidat für Selm will nicht in den neuen Stadtrat

Frischen Wind hatte er versprochen für die Selmer Kommunalpolitik: der jüngste der sechs Bürgermeisterkandidaten. Jetzt kündigt er an, sein Ratsmandat gar nicht antreten zu wollen.

Mit 25 Jahren war er der jüngste der sechs Bewerber um das Bürgermeisteramt in Selm: Robin Zimmermann aus Bork. Der Liberale war angetreten, um die Sorgen der jungen Leute in die Politik zu tragen. „Wir sind die Generation, die mit den Entscheidungen von heute leben muss“, sagte Zimmermann vor der Wahl. Inzwischen steht fest: Er wird an den „Entscheidungen von heute“ nicht mitwirken in Selm – zumindest nicht im Stadtrat.

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.