Sie sind quasi die dritte Ärzte-Generation im Haus der Minnerops an der Ludgeristraße: Heike Reichwein-Minnerop ist Gynäkologin und Eberhard Minnerop ist Zahnarzt.
Sie sind quasi die dritte Ärzte-Generation im Haus der Minnerops an der Ludgeristraße: Heike Reichwein-Minnerop ist Gynäkologin und Eberhard Minnerop ist Zahnarzt. © Arndt Brede
Arztfamilie

100 Jahre Arztfamilie Minnerop in Selm: Drei Generationen – ein Ziel

Die Geschichte einer Stadt wird immer auch von den Menschen bestimmt, die in ihr leben. Und die in ihr wirken. Eine Familie tut das seit 100 Jahren. Zum Wohle der Selmerinnen und Selmer.

Es kommt nicht so häufig vor, dass eine Familie über Generationen in einer Stadt mitwirkt, die ärztliche Versorgung sicherzustellen. Die Familie Minnerop ist solch eine Familie. Seit 100 Jahren wirkt sie in Selm. Immer am selben Standort: an der Ludgeristraße 115. Es ist eine Geschichte, die die Wechselfälle des Lebens und die Lebensumstände der jeweiligen Zeit spiegelt. Eine spannende Geschichte.

Praxis-Gründer früh gestorben

Jetziger Chef seit 1989 in der Praxis

Vor 20 Jahren kam wieder eine Gynäkologie ins Haus

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.