Es wird laufintensiv: Sanmi Ojo läuft voran und will mit dem PSV Bork alles für die A-Liga geben. Der A-Liga-Nachrücker ist in die Vorbereitung gestartet. © Jura Weitzel
Fußball

Coach Sanmi Ojo redet gegen „Selbstüberschätzung“ an: PSV Bork startet in die Saisonvorbereitung

Für den PSV Bork kann das Ziel nach dem nachträglichen Aufstieg in die Fußball-Kreisliga A nur der Klassenerhalt sein. Vor allem zwei Faktoren werden laut PSV-Trainer Sanmi Ojo dafür ausschlaggebend.

Es war eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle für alle Beteiligten beim Fußball-A-Ligisten PSV Bork. Die Borker hatten eigentlich den Aufstieg in die A-Liga verpasst – durften aber aufgrund des Verzichts von GS Cappenberg II doch noch eine Liga höher rücken.

Probleme mit der Selbstüberschätzung

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.