Aktionstag

Viele Hände – viele Blüten: Blumen-Aktionstag von „Schwerte Pflanzt“

Die Initiative „Schwerte Pflanzt“ plant im Dezember einen Aktionstag, an dem Schwerter gemeinsam Blumen säen sollen. Dafür werden schon an diesem Wochenende Blumenzwiebeln herausgegeben.
Die Schwerter sollen Blumen im öffentlichen Raum pflanzen.
Die Schwerter sollen Blumen im öffentlichen Raum pflanzen. © picture alliance/dpa/dpa-tmn

Unter dem Motto „Viele Hände – viele Blüten“ startet die Initiative „Schwerte Pflanzt“ eine Blumenzwiebel-Pflanzaktion. Ziel ist es, für den kommenden Frühling gemeinschaftlich eine Blumenpracht im öffentlichen Raum von Schwerte zu säen.

Gemeinsames Blumenpflanzen in Schwerte

Interessierte können am Samstag (11. Dezember) oder am Samstag (18. Dezember), jeweils zwischen 11 und 13 Uhr, einen von 200 Beuteln mit Blumenzwiebeln auf dem Marktplatz vor der St. Viktor Kirche abholen.

Die Blumenzwiebeln sollen dann am 18. Dezember im öffentlichen Raum der Stadt eingepflanzt werden. Wer seine Blumenzwiebeln eingepflanzt hat, kann im Anschluss ein Foto davon machen und es an die Email-Adresse des Vereins schwerte-pflanzt@gmx.de senden. Die Fotos sollen im Laufe der Aktion über verschiedene Medien veröffentlicht werden.

Möglich gemacht hat die Aktion der Initiative „Schwerte Pflanzt“ eine Förderung aus dem Landesprogramm „2000×1000 Euro für das Engagement“ der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, die Förderbeträge für Vereine, Organisationen und Initiativen bereitstellt. Bei der Aktion wird die Initiative dabei von der Stadt Schwerte und dem Gartencenter Pötschke unterstützt.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.