Von der Ferne betrachtet, sticht das Haus der Ahlers aus der Siedlung in der Nähe der Ruhr nicht hervor. © Heiko Mühlbauer
Video

Video: So sieht das Haus der Ahlers aus, das abgerissen werden soll

Die Ahlers sollen ihr Haus abreißen oder zumindest zurück bauen. Doch wie soll das aussehen, wie sieht das Haus überhaupt aus, und was haben die Ahlers umgebaut? Wir besuchten sie mit der Kamera.

Familie Ahlers lebt nun schon seit drei Jahren unter der Drohung, dass ihr Haus abgerissen werden soll. Mittlerweile gibt es zwar eine Einigung mit der Stadt Schwerte, die die Abrissverfügung erlassen hat, dass man mit einem Rückbau das Haus retten kann. Wie das in Zeiten von Corona-Beschränkungen und Bauboom zeitlich funktionieren kann, dazu gab es keine Antworten.

Dabei hatten die Ahlers für ihren Hausumbau eine gültige Baugenehmigung. Von der Stadt. Die hatte aber ein Nachbar beklagt und vor Gericht gewonnen, Da war das Haus aber bereits umgebaut. Nach langem Rechtstreit bahnt sich nun eine Lösung an.

Über den Autor
Redaktion Schwerte
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite
Heiko Mühlbauer
Lesen Sie jetzt