Sozialdezernent: Erstmals wird das Schwerter Rathaus zur Unterkunft für Flüchtlinge

Redakteur
Sozialdezernent Tim Frommeyer
Sozialdezernent Tim Frommeyer: Die Stadt ist an ihre Grenzen gestoßen. Zur Flüchtlingsaufnahme soll nun auch der Bürgersaal genutzt werden. © Mühlbauer/Rous
Lesezeit

Stadt: Stoßen an unsere Grenzen

Für 34 Menschen bislang keine Unterkunft gefunden

60 Prozent aus der Ukraine

Teilweise ein Dutzend Menschen pro Tag

Auch 2014 bis 2016 wurden Turnhallen belegt

Bundesweit so viele Geflüchtete wie nie