Geschichte erleben können Kinder und Jugendliche bei den historischen Spielen im Spieldorf Argeste, dessen Betreuer vom Rotary Club mit dem Jugendpreis Gemeinsinn ausgezeichnet worden sind.
Geschichte erleben können Kinder und Jugendliche bei den historischen Spielen im Spieldorf Argeste, dessen Betreuer vom Rotary Club mit dem Jugendpreis Gemeinsinn ausgezeichnet worden sind. © Dr. Richard Saure
Rotary Club Schwerte

Rotary Club zeichnet Spieldorf Argeste mit Jugendpreis aus

Im Mittelalter gab es keine Handys. Deshalb sammeln die Teamer alle Mobiltelefone ein, bevor sie ihre historischen Spiele mit Kindern starten. Die Rotarier ehrten sie jetzt für ihr Engagement.

Sie nähen Kostüme, basteln Werkzeuge und reparieren Hütten im Spieldorf Argeste auf dem Gelände des Elsebads in Ergste. Vor allem aber betreuen sie in den Herbstferien die Kinder, die an den historischen Spielen teilnehmen und in den Osterferien die mittelalterliche Handwerker Woche: die Jung-Teamer vom Spieldorf Argeste.

Im Spieldorf können Kinder und Jugendliche Geschichte erleben

Das historische Spiel am Elsebad gibt es seit 30 Jahren

Mit dem Preisgeld wird der abgebrannte Kostümfundus aufgefüllt

Über den Autor
Redakteur
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.