Polizei in Schwerte

Polizei in Schwerte kündigt personelle Veränderungen an

Thorsten Stange ist der neue stellvertretende Wachleiter bei der Polizei in Schwerte. Und auch die Bezirke Schwerte-West und Mitte werden neu besetzt.
Polizeihauptkommissar Thorsten Stange wird stellvertretender Wachleiter in Schwerte. © Kreispolizeibehörde Unna

Der neue Mann an der Seite von Schwertes Polizeiwachleiter Andreas Vallieri wird Polizeihauptkommissar Thorsten Stange. Er wird stellvertretender Wachleiter. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 50-Jährige arbeitet seit 1993 bei der Polizei NRW und war zuletzt Dienstgruppenleiter auf der Polizeiwache Unna.

„Seit zehn Jahren lebe ich nun selbst mit meiner Familie in Schwerte und fühle mich hier zu Hause. Wenn ich als Polizeibeamter in dieser Stadt einen kleinen Teil dazu beitragen kann, dass sich die anderen Bürgerinnen und Bürger hier so sicher fühlen wie ich, habe ich schon viel erreicht“, so Stange.

Karsten Kullik übernimmt den Bezirk Schwerte-West

Doch das ist nicht die einzige personelle Veränderung auf der Polizeiwache in Schwerte. Polizeihauptkommissar Karsten Kullik übernimmt den Bezirk Schwerte-West mit Westhofen und Wandhofen. Der 52-Jährige ist in Schwerte aufgewachsen und wechselte 1992 aus dem Bundesgrenzschutz zur Polizei NRW.

Polizeihauptkommissar Karsten Kullik übernimmt den Bezirk Schwerte-West.
Polizeihauptkommissar Karsten Kullik übernimmt den Bezirk Schwerte-West. © Kreispolizeibehörde Unna © Kreispolizeibehörde Unna

„Ich möchte der Bevölkerung in meinem Bezirk als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Ich freue mich darauf, den engen, vertrauensvollen Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern zu pflegen und dadurch das Sicherheitsgefühl der Schwerter zu stärken“, so Kullik. Er lege Wert auf die Fuß-und Radstreife, damit die Bürger ihn ansprechen können.

Martin Pape übernimmt den Bezirk Mitte

Den Bezirk Schwerte-Mitte übernimmt Polizeihauptkommissar Martin Pape. Er wurde in Schwerte geboren und ist hier aufgewachsen. Der 51-Jährige ist bereits seit 1989 bei der Polizei NRW und seit 24 Jahren auf der Polizeiwache in Schwerte tätig.

Polizeihauptkommissar Martin Pape übernimmt den Bezirk Mitte.
Polizeihauptkommissar Martin Pape übernimmt den Bezirk Mitte. © Kreispolizeibehörde Unna © Kreispolizeibehörde Unna

„In meiner neuen Aufgabe sehe ich mich als Kontaktbeamter, als Polizist, der mit den Menschen in meinem Bezirk Schwerte-Mitte in Kontakt steht und als Ansprechpartner für die Belange der Bürgerinnen und Bürger da ist“, so Pape.

Da er bereits in verschiedenen Funktionen tätig war, kenne er den Polizeidienst ‘auf der Straße’ und könne so viel Erfahrung in seinen neuen Aufgabenbereich einbringen.

Lesen Sie jetzt