Diebstahl im Toom-Baumarkt Polizei nimmt 27-Jährigen fest

Redakteurin
Vor dem Toom-Baumarkt in Schwerte werden Pflanzen in Regalen und auf Tischen angeboten.
Ein 27-Jähriger wollte am Mittwoch (16.11.) wohl einen Werkzeugkoffer stehlen, jetzt sitzt er in Haft. © Reinhard Schmitz
Lesezeit

Normalerweise wird man nicht direkt verhaftet, wenn man einen Ladendiebstahl begeht. In diesem Fall ist es aber anders: Ein 27-Jähriger wurde festgenommen, nachdem er am Mittwochnachmittag (16.11) wohl einen Werkzeugkoffer im Schwerter Toom-Baumarkt stehlen wollte.

Ladendetektiv bewachte Beschuldigten

Wie die Kreispolizei Unna berichtet, habe der Ladendetektiv des Baumarkts an der Schützenstraße den jungen Mann gegen 16.20 Uhr beim Diebstahl beobachtet, ihn zur Rede gestellt und ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten bewacht.

Da der Tatverdächtige weder einen festen Wohnsitz in Deutschland habe noch ein gültiges Visum, haben ihn die Polizeibeamten daraufhin festgenommen, so ein Sprecher der Kreispolizei.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen wurde der Beschuldigte am Donnerstag (17.11.) einer Haftrichterin am Amtsgericht Hagen vorgeführt. Diese erließ laut Mitteilung der Polizei den Haftbefehl zur Sicherung der gerichtlichen Hauptverhandlung. Der Mann befindet sich bereits in einer Justizvollzugsanstalt.