Corona-Pandemie

Corona-Liveblog für Schwerte: Zahl der aktuell Infizierten sinkt unter 600

Alle aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie in Schwerte und die Fallzahlen lesen Sie hier. Die Daten basieren auf den Meldungen des Kreis-Gesundheitsamtes.
Bei uns lesen Sie alle aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie in Schwerte. © Heiko Mühlbauer

Das Wichtigste in Kürze:

  • Aktuell gibt es 582 Corona-Infizierte aus Schwerte (Stand: 31. Januar um 15 Uhr). Summiert man die Zahl der Corona-Fälle seit Beginn der Pandemie in Schwerte auf, kommt man auf insgesamt 4.073.
  • Am 5. Februar 2021 wurde der erste Fall der Alpha-Variante des Virus in Schwerte gemeldet.
  • Am 4. März 2021 wurde der erste Fall der Beta-Variante in Schwerte nachgewiesen. Es war kreisweit der erste Fall.
  • Am 22. Juni 2021 meldete der Kreis Unna die ersten neun Fälle der Delta-Variante im Kreis. Fünf davon wurden in Schwerte nachgewiesen.
  • Am 27. Dezember 2021 wurde der erste Fall der Omikron-Variante in Schwerte registriert.
  • Federführend für den Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Virus ist hier das Gesundheitsamt des Kreises Unna, das online aktuelle Infos anbietet.
  • Coronavirus-Hotlines: NRW-Gesundheitsministerium unter Tel. (0211) 91 19 10 01, Bundesgesundheitsministerium unter Tel. (030) 346 46 51 00 und (0800) 011 77 22, Kreis Unna unter Tel. (0800) 102 02 05 (Mo bis Fr von 10 bis 14 Uhr).
  • Alle vorherigen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Schwerte finden Sie hier.

Montag, 31. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 36 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Indes gelten 206 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf 582.

Freitag, 28. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 52 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden zwei weitere Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 24 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 752.

Donnerstag, 27. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 91 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurde ein weiterer Fall der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 22 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 724.

Mittwoch, 26. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 72 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurde ein weiterer Fall der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 53 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 655.

Dienstag, 25. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 125 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden zwei weitere Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 44 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 636.

Montag, 24. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 145 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden drei weitere Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 120 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 555.

Freitag, 21. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 55 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden zwei weitere Fälle der Delta-Variante nachgewiesen. Indes gelten 17 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 530.

Donnerstag, 20. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 83 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Indes gelten vier zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 492.

Mittwoch, 19. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 76 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden zwei weitere Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 22 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 413.

Dienstag, 18. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 46 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden zwei weitere Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten elf zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 359.

Montag, 17. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 106 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden vier weitere Fälle der Omikron-Variante und ein weiterer Fall der Delta-Variante nachgewiesen. Indes gelten 76 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 324.

Darüber hinaus wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Es ist für Schwerte der 65. seit Beginn der Pandemie.

Freitag, 14. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 40 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden drei weitere Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 62 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf 295.

Donnerstag, 13. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 45 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden drei weitere Fälle der Omikron-Variante und zwei weitere Fälle der Delta-Variante nachgewiesen. Indes gelten 56 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf 317.

Mittwoch, 12. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 41 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden sechs weitere Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 21 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 328.

Dienstag, 11. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 31 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden acht weitere Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 13 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 308.

Darüber hinaus wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Es ist für Schwerte der 64. seit Beginn der Pandemie.

Montag, 10. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 56 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden 12 weitere Fälle der Omikron-Variante und drei weitere Fälle der Delta-Variante nachgewiesen. Indes gelten 29 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 291.

Darüber hinaus wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Es ist für Schwerte der 63. seit Beginn der Pandemie.

Freitag, 7. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 26 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden acht weitere Fälle der Omikron-Variante und neun weitere Fälle der Delta-Variante nachgewiesen. Indes gelten 15 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 265.

Donnerstag, 6. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 24 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden zwei weitere Fälle der Omikron-Variante und ein weiterer Fall der Delta-Variante nachgewiesen. Indes gelten 19 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 254.

Mittwoch, 5. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 32 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden fünf weitere Fälle der Omikron-Variante gemeldet. Indes gelten 36 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf 249.

Dienstag, 4. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 35 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden ein weiterer Fall der Omikron-Variante und vier weitere Fälle der Delta-Variante nachgewiesen. Indes gelten 19 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten steigt auf 253.

Darüber hinaus wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Es ist für Schwerte der 62. seit Beginn der Pandemie.

Montag, 3. Januar

Das Kreis-Gesundheitsamt meldet heute 30 Corona-Neuinfektionen für Schwerte. Es wurden neun weitere Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen. Indes gelten 33 zuvor erkrankte Personen aus unserer Stadt als wieder genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf 238.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.