Der SC Hennen, hier gegen Kalthof, musste sich im Nachholspiel gegen den TuS Ennepe mit einem 1:1-Unentschieden begnügen. © Manuela Schwerte
Fußball-Bezirksliga

SC Hennen hat eine Chance verpasst – auch weil Pfosten und Latte im Weg standen

Im Nachholspiel am Mittwochabend hatte der SC Hennen eine gute Gelegenheit, die Abstiegszone der Bezirksliga 6 zu verlassen. Aber das hat nicht geklappt.

Der SC Hennen hat es am Mittwochabend im Nachholspiel der Bezirksliga 6 gegen den TuS Ennepe verpasst, mit einem Sieg die Abstiegsplätze zu verlassen. Dies ist den „Zebras“ aber nicht gelungen – auch wenn sie eine deutlich bessere Figur abgaben als im Hinspiel, in dem sie mit 0:10 untergegangen waren.

Tim Finkhaus trifft nur den Pfosten

Ausgleichstreffer für TuS Ennepe aus dem Nichts

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jörg Krause (Jahrgang 1967) ist seit Mitte der 1990er-Jahre als freier Mitarbeiter in der Schwerter Lokalsportredaktion unterwegs. Vor allem in Sachen Fußball ein wandelndes Lexikon.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.