HVE-Trainer Tobias Genau und sein Team mussten nach der Pleite vom Samstag erstmal die Wunden lecken. © Bernd Paulitschke
Handball-Verbandsliga

HVE Villigst-Ergste muss nach Pleite Blessuren pflegen – Neuigkeiten vom verletzten Spieler

Überraschend verlor die HVE Villigst-Ergste in hitziger Atmosphäre ihr erstes Saisonspiel. Ein Spieler musste dabei verletzt vom Feld. Von ihm gibt es jetzt Neuigkeiten.

Der Samstagabend der HVE Villigst-Ergste ging daneben. Die Verbandsliga-Handballer verloren beim Kellerkind HSG Hohenlimburg mit 20:21, ärgerten sich dabei über die Schiedsrichter und scheiterten an der erwartet hitzigen Stimmung.

HVE Villigst-Ergste vermisst Bestrafungen durch die Schiedsrichter

HVE Villigst-Ergste trifft auf den FC Schalke 04

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite
Timo Janisch

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.