Ein Spieler der SG Eintracht Ergste geht zum Kopfball.
Holzpfosten Schwerte (rote Trikots) und die SG Eintracht Ergste, hier im Stadtmeisterschaftsduell, kennen nun ihre Spielpläne. © Jürgen Weitzel
Fußball-Kreisliga

Besonderer Holzpfosten-Auftakt beim SC Hennen – und ein Lokalduell am Donnerstagabend

Eine Woche später als der große Rest, am 21. August, starten die Ligen des Kreises Iserlohn in die Saison - nicht die einzige Besonderheit des ersten A-Liga-Spieltags aus heimischer Sicht.

Nach dem Abstieg der ersten Mannschaft aus der Bezirksliga und dem sicheren Klassenerhalt der „Zweiten“ hat der SC Hennen in der neuen Saison die Berechtigung, zwei Mannschaften in den Spielbetrieb der Kreisliga A zu schicken. Ob es gelingt, beide Teams durch die Saison zu bringen, ist zwar nach wie vor sehr fraglich. Aber zumindest werden zum Saisonstart am 21. August beide Mannschaften am Ball sein, wie Hennens Fußballvorstand Marvin Horn in der vergangenen Woche versicherte.

Hennen-Trainer Peter Habermann kann sich mit dem Spielplan anfreunden

Holzpfosten III gegen Ergste an einem Donnerstagabend

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.