Weihnachtssingen auf Schalke mit prominenter Besetzung

Schalke 04

Über 30.000 Zuschauer werden am 14. Dezember zum Weihnachtssingen in der Veltins-Arena erwartet. Es wird ein abwechslungsreiches Programm mit prominenter Besetzung geboten.

Gelsenkirchen

05.12.2019, 16:49 Uhr / Lesedauer: 2 min
Weihnachtssingen auf Schalke mit prominenter Besetzung

Nico Santos ist der Stargast beim Weihnachtssingen. © dpa

Nico Santos gehört derzeit zu den populärsten Musikstars in Deutschland. Am 14. Dezember wird Santos in der Veltins-Arena beim traditionellen Weihnachtssingen mit den Besuchern einige Weihnachtslieder zum Besten geben. Über 15.000 Tickets wurden bislang für die vierte Auflage des beliebten Mitsingkonzertes verkauft.

Neben Nico Santos wird auch der Kinderliedermacher und Sänger Volker Rosin auftreten. Er wird die bei Kindern besonders beliebten Weihnachtsklassiker „In der Weihnachtsbäckerei“, „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ und „Lasst uns froh und munter sein“ singen. „Ich bin ein absoluter Weihnachtsfan. Weihnachten ohne das singen von alten und neuen Liedern ist für mich einfach nicht denkbar. Ich freue mich auf einen gigantischen Chor auf Schalke und ein starkes Gemeinschaftserlebnis“, sagt Volker Rosin.



Auch Lena Falkowski ist wieder dabei

Schon im letzten Jahr war die junge Gelsenkirchenerin Lena Falkowski Teil des knapp zweistündigen Programms. Das elfjährige Nachwuchstalent wurde bekannt durch erfolgreiche Auftritte in der TV-Sendung „The Voice Kids“. Als Schalkerin freut sie sich besonders auf ihre Teilnahme: „Ich war sehr beeindruckt, dass all die vielen Leute die Lieder mitsingen und die Stimmung kurz vor Weihnachten so wunderschön ist“, berichtet Lena von ihrem Auftritt aus dem Vorjahr, als sie zusammen mit Ben Zucker und TV-Koch Nelson Müller auf der Bühne stand.

Musikalische Untermalung durch Streicherquartett und Wolfgang Wilger Band

Insgesamt umfasst das besinnliche und gleichzeitig schwungvolle Programm über 20 der schönsten deutsch- und englischsprachigen Weihnachtslieder. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass in die Veltins-Arena ab 15.30 Uhr. Musikalisch unterstützt wird das Publikum wieder von der „Wolfgang Wilger Band“, einem Streicherquartett sowie einigen hundert Chorsängern. Beim Einlass werden wie in den Vorjahren Programmhefte mit den Liedertexten an die Zuschauer verteilt. Denn das gemeinsame Singen aller im Stadion anwesenden Besucher steht im Mittelpunkt der Veranstaltung.



Kostenloser Eintritt für Kinder bis zwölf Jahre




Tickets ab 14 Euro sind unter store.schalke04.de sowie an allen autorisierten Vorverkaufsstellen erhältlich. Für Erwachsene gilt der Normalpreis von 14 Euro, ein Sitzplatz der Kategorie Business kostet 25 Euro. Exklusiv über die Website der Veltins-Arena erhalten Kinder bis einschließlich 12 Jahre ein kostenloses Ticket. Ein Großteil der Erlöse fließt der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft! zu.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kommentar
Nach der 0:5-Klatsche: Ein täglich grüßendes Murmeltier, ein Bärendienst und die T-Frage
Hellweger Anzeiger S04-Einzelkritik
Markus Schubert patzt beim 0:1, kein Schalker erreicht Normalform bei den Bayern