Schalke-Trainer Domenico Tedesco streicht zwei Spieler aus dem Kader

Schalke 04

Ohne Mark Uth und Amine Harit machte sich die Delegation des FC Schalke 04 am Montagvormittag auf den Weg nach Manchester. Beide Spieler waren schon in Bremen nicht dabei.

Gelsenkirchen

, 11.03.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke-Trainer Domenico Tedesco streicht zwei Spieler aus dem Kader

Steht auf Schalke mehr und mehr im Abseits: Mark Uth. © dpa

Uth soll angeblich eine Trainingseinheit am vergangenen Freitag geschwänzt haben.

Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider wollte den Trainingsvorfall allerdings „in der Form nicht bestätigen“. Fakt ist jedoch, dass Schneider am Samstag mit Uth ein Vier-Augen-Gespräch führte. „Das Thema ist ausgeräumt. Am Mittwoch geht es normal weiter,“ so Schneider. Gegen Leipzig am Samstag könne Uth also in den Kader der Königsblauen zurückkehren. Bereits in Bremen gehörte der Nationalspieler genau wie Harit und Hamza Mendyl nicht zum Kader. Mendyl ist für das Manchester-Spiel wieder zurück im Aufgebot.

Guardiola warnt vor Schalke

Schalke muss am Mittwoch (21 Uhr/Sky) eine 2:3-Niederlage aus dem Hinspiel wettmachen. „Das ist keine Vergnügungsreise. Es überwiegt die Vorfreude, doch die wird von der Situation in der Bundesliga überschattet,“ erklärte Schneider.

Für City-Coach Pep Guardiola ist der Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse noch längst nicht perfekt. „Wir dürfen den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen. In diesem Wettbewerb kann alles passieren“.

Meistgelesen