Schalke-Coach David Wagner legt sich in der Torwartfrage fest

Schalke 04

Nach dem 0:5 gegen Leipzig fordert David Wagner von seinem Team beim Spiel in Köln eine Reaktion. In Sachen Torwart hat sich der Trainer festgelegt.

Gelsenkirchen

, 28.02.2020, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
David Wagner setzt auch weiterhin auf Alexander Nübel im Tor.

David Wagner setzt auch weiterhin auf Alexander Nübel im Tor. © dpa

Alexander Nübel hatte beim Spiel gegen Leipzig keine gute Figur gemacht: Das 0:1 ging auf seine Kappe, auch sonst wirkte er unsicher. Auf das Auswärtsspiel beim 1. FC Köln (Samstag, 18.30 Uhr, live bei Sky) hat das aber zunächst keine Auswirkungen: „Alex wird morgen spielen“, legte sich Trainer David Wagner am Tag vor der Partie fest.

Umfrage

Wie endet das Spiel der Schalker in Köln?

168 abgegebene Stimmen

Dabei hätte Wagner inzwischen wieder eine Alternative: Markus Schubert hat seine Verletzung auskuriert und in dieser Woche das vollständige Training absolviert. Wagner setzt dennoch auf Nübel, mit dem er in dieser Woche - genau wie mit vielen anderen Spielern - das ein oder andere Einzelgespräch geführt hat.

Jetzt lesen

Auch sonst hat sich die Personalsituation ein wenig entspannt. Außer den Langzeitverletzten Salif Sané, Benjamin Stambouli und Daniel Caligiuri haben alle Spieler in dieser Woche voll mitttrainiert - mit Ausnahme von Juan Miranda, der mit Wadenproblemen ein bis zwei Wochen ausfällt. Sané und Stambouli konnten Lauf- und Athletikeinheiten mitmachen.

Schlagworte:
Meistgelesen