Schalke bangt um Einsatz von Torhüter Alexander Nübel

Schalke 04

Vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln (Sa. 18.30 Uhr) ist die Personallage des FC Schalke 04 weiterhin hervorragend. Bis auf eine wichtige Ausnahme.

Gelsenkirchen

, 04.10.2019, 15:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke bangt um Einsatz von Torhüter Alexander Nübel

Ob Alexander Nübel gegen Köln spielen kann, entscheidet sich kurzfristig. © dpa

Der Einsatz von Torhüter Alexander Nübel steht auf der Kippe. Wegen Adduktorenbeschwerden konnte der Schlussmann in dieser Woche noch an keinem Mannschaftstraining teilnehmen. Erst kurzfristig will Trainer David Wagner nach einem Belastungstest entscheiden, ob der gebürtige Paderborner einsatzfähig ist.



Sollte Nübel ausfallen, würde Markus Schubert zu seinem Bundesligadebüt kommen. Der ablösefrei von Dynamo Dresden in der Sommerpause verpflichtete Neuzugang genießt das Vertrauen von Wagner. „Markus hat hervorragend trainiert“, so der Schalker Trainer.



Ansonsten sind alle Spieler fit. Wagner hat also wieder ein Luxusproblem. Er muss entscheiden, ob er der Erfolgself in Leipzig vertraut oder Veränderungen vornimmt. Da es nicht alle Spieler in den Kader schaffen werden, werden einige auch wieder in der Regionalligamannschaft der Königsblauen aushelfen.

Lesen Sie jetzt