Nübel kehrt ins Schalker Tor zurück - Kenny fällt aus

Schalke 04

Alexander Nübel wird am Freitag im Schalker Tor im Spiel bei Hertha BSC Berlin stehen. Markus Schubert, der Nübel vertrat als dieser gesperrt war, laboriert an Patellasehnenproblemen.

Gelsenkirchen

, 30.01.2020, 14:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nübel kehrt ins Schalker Tor zurück - Kenny fällt aus

Zurück im Schalker Tor: Alexander Nübel. © dpa

Wie lange Schubert ausfallen wird, ist offen. Er hatte schon seit längerer Zeit mit diesen Problemen zu kämpfen, was Schalke wegen der Sperre für Nübel jedoch nicht öffentlich kommunizierte.


Neben Schubert wird in Berlin auch Jonjoe Kenny wegen eines grippalen Infekts ausfallen. Die zuletzt etwas geschonten Matija Nastasic und Ozan Kabak sind einsatzfähig. Auch Benito Raman, der bei der 0:5-Klatsche in München fehlte, wird wohl in die Startelf zurückkehren.

Meistgelesen