Auszeichnung für Ozan Kabak spornt Schalker Neuzugang an

Schalke 04

Ozan Kabak ist einer der Gewinner im Schalker Team. Ende des Jahres erhielt er von den eigenen Anhängern eine Auszeichnung, die ihm zusätzliche Motivation gibt.

Gelsenkirchen

, 27.12.2019, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auszeichnung für Ozan Kabak spornt Schalker Neuzugang an

Hat sich auf Schalke prächtig entwickelt: Innenverteidiger Ozan Kabak (vorn). © dpa

Das Sportjahr 2019 endete für Ozan Kabak mit einer erfreulichen Nachricht. Die Fans der Königsblauen haben entschieden: Ihr „Spieler des Monats November“ war Ozan Kabak. Auf den Nationalspieler der Türkei entfiel schalke04.de fast die Hälfte aller Stimmen.


48 Prozent aller Umfrage-Teilnehmer klickten in den vergangenen Wochen für den Innenverteidiger. Auf den weiteren Plätzen folgten Benito Raman (31 Prozent), Amine Harit (11 Prozent) und Daniel Caligiuri (10 Prozent). Kabak tritt damit die Nachfolge von Omar Mascarell an, der im Oktober ausgezeichnet wurde. Zuvor hieß der Gewinner zweimal Amine Harit.


Nach Verletzung Stammplatz erkämpft



Kabak hatte nach seinem Wechsel vom VfB Stuttgart zu den Königsblauen zunächst Pech, weil er wegen einer Fußverletzung wochenlang ausfiel. Doch seit der türkische Nationalspieler wieder fit ist, hat er sich schnell einen Stammplatz in der Schalker Innenverteidigung erkämpft.


Eine Zahl belegt seine Stärke: Im Zweikampf-Ranking der Bundesliga belegt der 19-Jährige mit 68,6 Prozent gewonnener Zweikämpfe den zweiten Platz.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kommentar
Nach der 0:5-Klatsche: Ein täglich grüßendes Murmeltier, ein Bärendienst und die T-Frage
Hellweger Anzeiger S04-Einzelkritik
Markus Schubert patzt beim 0:1, kein Schalker erreicht Normalform bei den Bayern