Schalke 04

Schalker Ausleihe von Ozan Kabak macht sich bisher nicht bezahlt

Ozan Kabak muss mit Norwich City in der Premier League weiterhin auf den ersten Sieg warten. Der Schalker Leihspieler holte mit seinem Team ein 0:0 gegen Brighton and Hove Albion.
Ozan Kabak wartet mit Norwich City immer noch auf den ersten Sieg. © Imago

Nach acht Spieltagen bleibt Ozan Kabak mit Norwich City weiterhin sieglos und auf dem letzten Tabellenplatz. Aktuell beträgt der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz bereits vier Punkte.

Dabei war die Punkteteilung gegen Brighton and Hove Albion durchaus als positiv zu werten, denn der Gegner ist als Tabellenvierter momentan eine der positiven Überraschungen in dieser Saison. Kabak spielte 90 Minuten durch.

Remis bei Gisdols Debüt

Sollte Kabak mit Norwich die Abstiegsränge nicht verlassen, wäre auch die Kaufverpflichtung des britischen Clubs hinfällig und der türkische Nationalspieler würde zu den Königsblauen erst einmal zurückkehren, wo sein Vertrag noch bis zum 30. Juni 2024 läuft. Der ausgeliehene Amine Harit kam beim 4:1 von Olympique Marseille gegen den FC Lorient wegen Adduktorenbeschwerden nicht zum Einsatz.

Der frühere Schalker Co-Trainer Markus Gisdol kam mit seinem neuen Verein Lokomotive Moskau zu einem 2:2 in der vierten Minute der Nachspielzeit bei Rubin Kasan. Gisdol lobte die Mentalität seiner Mannschaft, die zunächst mit 0:2 zurückgelegen hatte.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.