Der traditionelle Schalker Fan-Gottesdenst fand zum neuen Mal statt. In der St. Joseph Kirche versammelten sich rund 40 Personen. © rwmedia
Schalke 04

„Das Leben ist eher wie der FC Schalke 04 und nicht wie Bayern“

Diese Veranstaltung hat mittlerweile Tradition: Am Samstag fand in der St. Joseph Kirche vor dem ersten Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach ein Fan-Gottesdienst statt.

Seit vielen Jahren ist es üblich, mit dem Segen Gottes in die blau-weiße Fußballsaison zu starten. Rund 40 Schalker Fans waren der Einladung gefolgt, ab 12.04 Uhr in der St. Joseph Kirche die Bundesligasaison für alle Schalke-Fans mit einem ökumenischen Fangottesdienst „Anpfiff“ zu eröffnen.

Rede von Kruschinski

Und am Ende das Vereinslied

Über den Autor

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.