Ein früherer Tennislehrer aus Recklinghausen ist am Bochumer Landgericht wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs verurteilt worden. © wvb
Landgericht Bochum

„Er wusste, dass wir Mädels ihn angehimmelt haben“: Tennislehrer missbraucht Schülerin

Vor 13 Jahren verging sich ein Tennislehrer in Serie an einer minderjährigen Schülerin. Vor Gericht kam der geständige Sex-Täter jetzt allerdings mit einem blauen Auge davon.

Ein früherer Tennislehrer aus Recklinghausen ist am Bochumer Landgericht wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der 36-Jährige hatte zugegeben, sich vor 13 Jahren in mindestens 20 Fällen an einer minderjährigen Tennisschülerin vergriffen zu haben.

Richter verhängen vergleichsweise milde Strafe

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.