Edeltraud Zuhl-Tomberg rettete einer Seniorin das Leben. Obwohl sie die Frau nicht kannte, fuhr sie zu ihrer Wohnung.
© privat
Lebensretterin

Bochum: Boutique-Chefin Edeltraud Zuhl-Tomberg (63) rettet Seniorin (82) das Leben

Tagelang hatte sich ihre Freundin (82) nicht gemeldet. Deswegen bat eine 85-Jährige Edeltraud Zuhl-Tomberg um Hilfe. Obwohl diese die Frau gar nicht kannte, half sie. Keine Sekunde zu früh.

Als Edeltraud Zuhl-Tomberg am Montag (30. Mai) um 13 Uhr die Türen ihrer Boutique „Edel“ in Altenbochum öffnet, ist es für sie ein ganz normaler Tag. Da wusste sie noch nicht, dass sie am Abend als Lebensretterin einer 82-jährigen Seniorin zu Bett gehen würde. Einer Frau, die sie bis dahin nicht einmal kannte.

Frau kannte die Hausnummer ihrer Bekannten nicht

Ist Edeltraud Zuhl-Tomberg eine Heldin?

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.