Bikepark in Winterberg: 11-Jähriger schwer verletzt

Ein Elfjähriger ist bei einem Unfall im Bikepark in Winterberg schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik. Kurz davor gab es bereits einen anderen schweren Unfall.
Ein verdrecktes, mit Schlammbedecktes Mountain Bike. Im Bikepark Winterberg können Moutain Bike-Fahrer verschiedene Strecken mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden fahren.
Im Bikepark Winterberg können Moutain Bike-Fahrer verschiedene Strecken mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden fahren. © picture alliance / dpa

Ein elf Jahre alter Junge aus Edertal ist bei der Abfahrt auf einer Downhill-Strecke im Bikepark Winterberg in einer Steilpassage gestürzt und schwer verletzt worden. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Unfall habe sich am Sonntag gegen 17 Uhr ereignet.

Rettungshubschrauber flog auch einen 30-Jährigen aus

Am Sonntagvormittag hatte sich bereits ein 30-Jähriger aus Lemgo im gleichen Bikepark schwer verletzt. Auch er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Er stürzte laut Polizei in einer scharfen Rechtskurve auf einem Streckenabschnitt mit relativ großem Gefälle.

Der Bikepark im sauerländischen Wintersportgebiet wirbt mit zahlreichen Strecken, zu deren Start man zurzeit unter anderem mit Lifts fahren kann.

dpa/kar

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.