Badezimmerumgestaltung

Ein kompetenter Partner – damals wie heute

Ein Jubiläum gab es dieser Tage bei Appelhoff – Die Badgestalter zu feiern. Vor 75 Jahren wurde der Betrieb gegründet.
Hartmut Gödde (2.v.r.) übernahm das Unternehmen vor fünf Jahren von Karl-Josef Appelhoff (Mitte). Das Jubiläum feierten sie nun natürlich gemeinsam.

Zum Jubiläum durften die Festgäste natürlich nicht fehlen: Vertreter der Kreishandwerkerschaft und Innung fanden sich zur Feierstunde am 1. Oktober ebenso in den Ausstellungsräumen von Appelhoff – Die Badgestalter ein wie Mitarbeiter und Weggefährten des Traditionsunternehmens.

Unter ihnen war mit Karl-Josef Appelhoff auch ein Nachfahre des einstigen Gründers. Sein Vater Josef Appelhoff hatte den Betrieb 1946 gegründet und damit den Grundstein dafür gelegt, dass die Menschen Appelhoff dieser Tage weit über den Kreis Unna hinaus als verlässlichen und kompetenten Partner rund um die Bereiche Sanitär und Heizung kennen. Auf den Unternehmensgründer folgte dann der Sohn, der den Familienbetrieb selbst viele Jahre leitete, ehe mit Hartmit Gödde ein langjähriger Mitarbeiter 2016 das Ruder übernahm.

Für beide war das Jubiläum selbstverständlich eine gute Gelegenheit, um auf die Entwicklungen der Jahrzehnte zurückzublicken. Was ein kleiner Betrieb in der Heizungsparte begann, ist heute längst ein Arbeitgeber für rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und längst nicht mehr nur im Heizungsbereich tätig. Auch der alte Standort in Königsborn wurde im Laufe der Jahre zu klein, dieser Tage können die Kundinnen und Kunden sich in der umfangreichen Badausstellung einen guten Eindruck von den Möglichkeiten moderner Badgestaltung verschaffen.

Von der ersten Idee zum fertigen Traumbad

In der Badausstellung beginnt bereits der umfassende Service, durch den Appelhoff zuletzt wieder die Auszeichnung als „Badplaner des Jahres“ errang. Eine fachkundige Beratung und eine große Vielfalt an Fliesen, Duschkabinen oder Badezimmermöbeln geben die passenden Eindrücke für Ihre Badträume.

Diese Träume werden derzeit an vielen Orten geträumt. Denn wie sich Appelhoff im Laufe der Jahrzehnte verändert hat, veränderten sich auch die Ansprüche an das Bad. Und oftmals hinkt die Realität da den Vorstellungen hinterher. Badezimmer mit dem Charme der 1970er-Jahre mit geblümten Fliesen und grasgrüner Keramik stoßen heute nicht mehr auf viel Gegenliebe.

Doch neben der Optik ist es insbesondere die Vielfalt an technischen Neuerungen, die in früheren Jahren noch Zukunftsvisionen waren und heute längst Standard sind. Pflegeleicht und zugleich altersgerecht, aber zugleich mit dem passenden Wohlfühlfaktor sind dieser Tage die Ansprüche der Kundinnen und Kunden.

Sie erhalten bei Appelhoff aber nicht nur die fachkundige Beratung, sondern auch den kompetenten Partner für die Realisierung. Vom Abbruch des alten Bades bis hin zur Fertigstellung Ihres Traumbades erfolgt dabei alles aus einer Hand und in bewährter Qualität.

Überzeugen auch Sie sich davon und genießen Sie demnächst Ihr persönliches Traumbad. Dabei war, ist und bleibt Appelhoff der vertrauenswürdige Partner an Ihrer Seite.

Besuchen Sie uns in der Badausstellung, Wilhemstraße 12 in 59439 Holzwickede, auf Facebook oder online.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Meistgelesen